Monate: Juli 2016

Linseneintopf mit Paprika und Spitzkohl

Linseneintopf im Sommer

Eintöpfe gibt es bei mir eigentlich immer Herbst und Winter. Trotzdem habe ich schon seit Wochen großen Appetit nach einen leckeren Linseneintopf verspürt. Vor ein paar Tagen,  machte ich morgens meinen Kühlschrank auf und schaute, was alles noch „weg muss“. Ich fand einen halben Kopf Spitzkohl, einige Paprikas und Räucherwürstchen und witterte die Gelegenheit abends einen leckeren Linseneintopf daraus zu zaubern. Ich freute mich schon den ganzen Tag auf eine ordentliche Portion davon und wurde Abends richtig belohnt. Nicht nur, dass der Eintopf hervorragend schmeckte – ich tobte mich in der Küche so richtig aus. Neben dem Eintopf kochte ich noch eine sehr leckere Stachelbeer-Kirsch-Konfitüre. Das tat so richtig gut. Ich liebe produktive Abende und mag das Gefühl nicht nur auf der Arbeit ordentlich was geschafft zu haben, sondern auch noch Zuhause nur für mich. Dann kann ich mit einem zufriedenen Lächeln ins Bett gehen und kann besonders gut schlafen.     Wie sieht es bei Euch aus? Kocht ihr auch manchmal etwas, was klassisch so gar nicht zur Jahreszeit passt, weil ich einfach richtig Appetit …